↑ Zurück zu Krankenbeförderung

Seite drucken

Rollstuhlbeförderung

Sie sind auf einen Krankenrollstuhl angewiesen? Gerne befördert Sie Taxi-Holl in einem speziellen Rollstuhltaxi.

Sofern Ihr Arzt als medizinisch technische Ausstattung “Nicht umsetzbar aus Rollstuhl” ankreuzt, steht einer Beförderung nichts mehr im Wege.

Bei dem Taxi-Holl standard Rollstuhlfahrzeugen handelt es sich um Volkswagen des Typs Caddy mit einem speziellen Heckausschnitt und einer Rampe. So können ein Rollstuhlfahrer mit bis zu vier Begleitpersonen befördert werden.

Und für besonders große oder Elektrorollstühle steht auch noch ein Mercedes Sprinter mit bis zu vier Rollstuhlplätzen zur Verfügung. Dass alle Fahrzeuge klimatisiert sind, versteht sich bei Taxi Holl von selbst.

Muster einer Verordnung einer Krankenbeförderung bei der als Beförderungsmitte ein Rollstuhltaxi mit dem Vermerk Nicht umsetzbar aus Rollstuhr verordnet wurde.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.taxi-holl.de/krankenbefoerderung/rollstuhlbeforderung