Wenn durch eine ambulante Behandlung eine vollstationäre oder teilstationäre Behandlung vermieden oder verkürzt wird, werden die Kosten von Ihrer Krankenversicherung übernommen.