Print this Page

Taxi 4.0

Unter dem Projektnamen “Taxi 4.0” be the process chains more closely meshed interlinked in the process of digitalization in taxi-Holl. Dadurch sollen große Teile der Verwaltung automatisiert und Reorganisiert werden um die Kostenstruktur weiter senken zu können. Gerade in Hinblick auf die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit, ist eine Kostenminimierung unerlässlich.

The project taxi 4.0 is divided into several sub-projects

Fiskaltaxameter

At the latest from 1. January 2017 have the individual trips are saved permanently. For this purpose has taxi Holl special meter and odometer of the market leader, the company HALE electronic GmbH, purchased.
These meters are connected to a wireless data hub of the company FMS and transmitted each drive sales at the end automatically in the data center of Metropolis GmbH, the there store the data unchangeable.
To protect the system from unauthorized use, the taximeter be turned on automatically at start of shift by the radio data system and switched off again at the end of the shift.
is also, when driving outside the scope tariff, that freely agreed remuneration appears firmly in the taximeter, so that the passenger has the highest transparency.
Suppliers: http://www.metropolis-service.de (System partner and service), http://www.hale.at (taximeter), http://austrosoft.net (Radio data terminal and the software)
Projektstatus: implemented

Automatische Arbeitszeiterfassung

Auf Basis der An- und Abmeldezeiten an dem FMS-Datenfunk werden die Arbeitszeiten nach dem Mindestlohngesetz überwacht und gespeichert. Zusätzlich überwacht die Flottenmanagementsoftware von Austrosoft die Einhaltung der Arbeitsbereitschaft. Dabei prüft die Software, durch komplexe und individuell einstellbare Algorithmen, ob sich der Taxifahrer arbeitsbereit am Taxistandplatz aufhält oder “um die Ecke”auf einem Parkplatz schläft.
Die daraus gewonnenen Arbeitszeiten, nebst den Pausen, werden sodann zur Weiterverarbeitung exportiert. Durch den anschließenden Import in das Lohnprogramm von DATEV erfolgt die korrekte Lohnabrechnung.
Suppliers: http://www.metropolis-service.de (System partner and service), http://www.austrosoft.net (Radio data terminal and the software), http://www.datev.de (Buchhaltungssoftware)
Projektstatus: implemented

Electronic layer list

Elektronischer SchichtzettelDer elektronische Schichtzettel ersetzt bei Taxi-Holl den handgeschriebenen Fahrtnachweis. Dieser wird auf Datenbasis des fiskaltaxameter das erstellt. Enthält aber auch Informationen aus dem Flottenmanagement, wie spezielle Festpreise oder die Zahlart.
Am Ende der Schicht hat der Taxi-Chauffeur die Möglichkeit sich an einem Abrechnungsterminal mit seiner Personalnummer (ggf. mit Code) anzumelden und den elektronischen Schichtzettel auszudrucken. Auf diesem kann er gegebenenfalls handschriftlich Korrekturen vornehmen, sofern welche vonnöten sind.
Die Einzelfahrdaten werden dabei aus der Datenfunk Software exportiert und in DATEV importiert, unabhängig davon, ob ein Schichtzettel ausgedruckt wurde oder nicht. Der ausgedruckte Schichtzettel dient rein zur Dokumentation von Korrekturen, die an den Ursprungsdaten durchgeführt werden.
Suppliers: http://www.metropolis-service.de (System partner and service), http://www.austrosoft.net (Radio data terminal and the software), http://www.datev.de (Buchhaltungssoftware)
Projektstatus: Pilotbetrieb

Fahrerabrechnung / Kassenautomat

Foto: perfect-money.de

Photo: perfect-money.de

Die Fahrgeldabrechnungen mit dem Fahrpersonal nehmen in einem Verkehrsunternehmen, wie Taxi-Holl, erhebliche Ressourcen im Büro in Anspruch. Durch die Umsetzung des Projekts Fiskaltaxameter und elektronischem Schichtzettel muss kein handgeschriebener Fahrbericht mehr überprüft werden, da die Daten bereits abrechnungsreif vorliegen.

Da sich die Fahrgeldabrechnung nur noch auf die Annahme von Bargeld reduziert, wird in Zukunft ein Kassenautomat das Bargeld entgegen nehmen. Dieser prüft unter anderem die Einnahmen gegen Falschgeld und bucht das eingezahlte Bargeld direkt auf dem Forderungskonto gegenüber des Mitarbeiters gut.
Suppliers: http://www.perfect-money.de (Bezahlautomat)
Projektstatus: Beschaffungsphase

 

Fahrzeugschlüsselüberwachung / Führerscheinkontrolle

Foto: ecos systems GmbH

Photo: ecos systems GmbH

Als Fahrzeughalter ist Taxi-Holl dazu verpflichtet, sicherzustellen, dass keine unbefugten Personen ein Fahrzeug aus der Flotte von Taxi-Holl führen kann. Zusätzlich muss Taxi-Holl sicherstellen, dass immer alle im Fahrdienst befindlichen Chauffeurrinnen und Chauffeure im Besitz eines gültigen Führerscheins sind.

Dazu wird ein elektronischer Schlüsselschrank angeschafft, der dafür sorgt, dass nur die Fahrzeugschlüssel an den Mitarbeiter ausgegeben werden, für dessen Fahrzeugklasse er die entsprechende Fahrerlaubnis hat.
Zusätzlich wird der Führerschein mit einem RFID-Chip versehen, der sich sofort zerstört, sollte er entfernt werden. Dadurch muss der Fahrzeugführer vor Fahrtantritt seinen Führerschein an ein Lese-Terminal halten und erhält sodann den passenden Fahrzeugschlüssel. Sollte der Führerschein vorher entzogen worden sein, so hat der Mitarbeiter keine Chance an einen Fahrzeugschlüssel zu gelangen.
Suppliers: http://www.ecos-systems.com/de (Elektronische Schlüsselverwaltung)
Projektstatus: Beschaffungsphase

Permanent link to this article: https://www.taxi-holl.de/taxi-4-0