Jan 13 2016

Neues Konzept für das Hördener Schnurren!

Taxi-Holl Coming Home ShuttleStreit um das Coming Home Shuttle in Hörden, Taxi Holl stellt Service ein!
Technologiedienstleister übernimmt das Konzept und startet zum ersten Schnurren durch.

Für die Kunden wird vieles einfacher.
Aschaffenburger Technologiedienstleister startet mit neuem Konzept.

Das Aschaffenburger Dienstleistungsunternehmen, Metropolis Service GmbH, übernimmt den Taxi Shuttle von Taxi-Holl und ergänzt damit das Sicherheitskonzept beim Schnurren in Hörden.

Gaggenau-Hörden – Die „Schmalzlocher Fasent“ ist ein kulturhistorisch wertvolles Erbe. Das vierwöchige „Schnurren“, welches das Flößerdorf Hörden weit über die Region hinaus bekannt und beliebt gemacht hat, ist neben der Vielzahl anderer närrischer Veranstaltungen ein fester Bestandteil der fünften Jahreszeit.

Das „Schnurren findet an den drei Donnerstagen vor und am „Schmutzigen Donnerstag“ statt. An diesen Abenden wird durch die Metropolis Service GmbH in Kooperation mit Taxi-Holl aus Gaggenau ein Fahrservice unter dem Namen „Metropolis Shuttle Sharing“ angeboten, welcher die Närrinnen und Narren sicher nach Hause bringt.

Eigentlich wollte die Firma Taxi-Holl aus Gaggenau ihr erfolgreich gestarteter Coming-Home-Shuttle auch in diesem Jahr wieder in dem Flößerdorf Hörden zu den Veranstaltungen des „Schnurrens“ anbieten. Jedoch stieß es dabei auf die Missgunst der örtlichen Mitbewerber. Diese erreichten, dass das Landratsamt den Service auf Personen unter 18 Jahren eingrenzte. „Als wir davon erfahren haben, waren wir sehr enttäuscht von der Entscheidung des Landratsamtes“, so Dirk Holl, Prokurist im elterlichen Taxiunternehmen. „Gerade die Gruppe der jungen Erwachsenen sahen wir als Risikogruppe an und wollten diese sicher nach Hause befördern“, ergänzte Dirk Holl.

Bei einem Gespräch in Aschaffenburg erfuhr Benjamin Schmidt von dem Projekt in Gaggenau-Hörden und war begeistert. Als sich jedoch Ende letzten Jahres das Ende des Coming-Home-Shuttles abzeichnete kam Schmidt die Idee, das Konzept neu zu gestalten und selbst durchzuführen. „Es war traurig, dass auf Grund der Missgunst der ortsansässigen Taxiunternehmer ein solchen Projekt sterben sollte“, so Benjamin Schimdt, Geschäftsführer der Metropolis Service GmbH, „da kam mir die Idee das Projekt zu verbessern und selbst anzubieten.“ Eigentlich wollte Schmidt erst noch warten, da er selbst gerade die Umsetzung des Anruf-Sammel-Taxis Aschaffenburg in seinem Betrieb begleitet. Doch Aufgrund der Vorfälle in Köln und anderen Großstädten in der Sylvesternacht, sah er zeitnahe Handlungsbedarf. „Ich habe die Familie Holl sofort angerufen und gefragt, ob Sie kurzfristig mit uns das Projekt umsetzen können.“

Die Metropolis Service GmbH bietet ab 14. Januar 2015 den Shuttle nun selbst an. Da die Firma aber über keine eigenen Fahrzeuge verfügt, mietet sie diese bei der Firma Taxi-Holl an und lässt sie auch gleich von diesen durchführen. Dabei erhält die Firma Taxi-Holl das vom Landratsamt Rastatt festgesetzte Beförderungsentgelt und die Metropolis Service GmbH übernimmt die Differenz aus den Fahrgeldeinnahmen und dem Taxipreis als Sponsor. Damit ist für die ersten 4 Veranstaltung der Service bereits gesichert. Für 2017 wird bereits jetzt nach einem Sponsor gesucht.

Neu ist auch, dass keine Fahrkarten mehr benötigt werden. Der Fahrgast zahlt einfach direkt vor Fahrtantritt beim Chauffeur den Fahrpreisanteil von 5,- bzw. 10,- Euro pro Person in bar. Auch kann der Shuttle bis zu 2 Stunden vor Abfahrt telefonisch unter (06026) 9915-423 oder per Internet http://my.metropolis-shuttle.de bestellt werden.

Primär wurde dabei an die zuverlässige Sammelbeförderung von Jugendlichen gedacht, die nach der Veranstaltung sicher bis vor die Haustüre gebracht werden. Selbstverständlich steht dieser Shuttle-Service auch allen Erwachsenen zur Verfügung.

Allgemeines zum Shuttle zum Hördener Schnurren:

Abfahrtszeiten

Es wird ausschließlich in den Nächten des “Schnurren” (Freitag morgens) um

  • 0:30 Uhr
  • 1:30 Uhr
  • 2:30 Uhr

abgefahren. Die Fahrgäste mögen sich bitte 15 Minuten vor Abfahrt einfinden, damit diese auf die entsprechenden Fahrzeuge verteilt werden können.

Starthaltestelle

Die Fahrzeuge stellen sich auf dem Parkplatz Nord hinter der Flößerhalle (Seiteneingang vis a vis der Gaststätte Casa Rustica) auf. Dort können die Fahrgäste zu der vorher gebuchten Abfahrtszeit einsteigen.

Zielgebiet

Die Fahrgäste werden bis zu ihrer Hausadresse in den Gemeinden

  • Bischweier
  • Forbach
  • Gaggenau
  • Gernsbach
  • Kuppenheim
  • Loffenau
  • Weisenbach

mit Eingemeindungen, soweit es die Straßenlage zulässt, befördert.

Fahrpreis / Fahrkarten

Der Fahrpreis für die Fahrt beträgt um

  • 0:30 Uhr =>   5,- €
  • 1:30 Uhr => 10,- €
  • 2:30 Uhr => 10,- €

pro Person und Fahrt.

Es wird keine Fahrkarte benötigt, der Fahrpreis ist direkt beim Chauffeur zu begleichen.

Buchung

Die Fahrten müssen bis spätestens 2 Stunden vor Abfahrt

verbindlich gebucht werden. Dabei ist die gewünschte Abholzeit, der Name sowie die genaue Zieladresse zu nennen.

Beförderungsbedingung

Eine Beförderung durch den Metropolis Shuttle erfolgt nur, wenn mindestens 2 Stunden vor Abfahrt die Fahrt vom Besteller mit vollständigen und ordnungsgemäßen Angaben verbindlich gebucht und die Daten von der Metropolis Service GmbH entweder schriftlich oder in Textform vorab bestätigt wurden.

 

Die Firma Metropolis Service GmbH ist berechtigt, Bestellanfragen, die nach Erreichen der Kapazitätsgrenze eingehen, abzulehnen.

 

Der Fahrpreis ist direkt in bar beim Chauffeur vor Fahrtantritt zu bezahlen.

 

Die Beförderung mit Haustürbedienung findet nur statt, sofern dies Wetter- Straßen- und sonstige örtliche Verhältnisse gefahrlos zulassen. Können Fahrten im Fall höherer Gewalt überhaupt nicht oder nur eingeschränkt durchgeführt werden, besteht kein Anspruch auf Beförderung.

 

Sollte der Fahrgast zum Zeitpunkt der beabsichtigten Beförderung durch übermäßigen Alkoholgenuss, Drogenkonsum oder aufgrund eines sonstigen vergleichbaren Zustands eine Gefahr für die Sicherheit- und Ordnung im Fahrzeug und / oder für die Beförderung darstellen, ist das Fahrpersonal berechtigt, den Gast von der Beförderung auszuschließen.

 

Zur Eigensicherung wird der Fahrgast für diesen Fall und sofern er unter 18 Jahre alt ist, dem Gewahrsam der vor Ort zuständigen Polizei- oder Ordnungsbehörden übergeben. Mit verbindlichem Abschluss der Buchung anerkennt der Erziehungsberechtigte die Berechtigung der Metropolis Service GmbH und deren beauftragte Subunternehmen, im vorbezeichneten Sinn bei einem Beförderungshindernis vorzugehen.

 

Über die Unternehmensgruppe Taxi-Holl:

Die Firma Taxi-Holl Edeltraud Holl ist seit 40 Jahren in der Personenbeförderung tätig. Seit 2009 ist Taxi-Holl auch in Baden-Baden mit einer eigenen Filiale mit fünf Fahrzeugen und zehn Beschäftigten unter der Telefonnummer (07221) 55 5 55 vertreten.

Das Unternehmen wird von der Inhaberin Edeltraud Holl in zweiter Generation gemeinsam mit den beiden Söhnen Dirk und Sebastian Holl geführt. Mit derzeit 42 Fahrzeugen und über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Taxi-Holl das größte Taxi- und Mietwagenunternehmen im Landkreis Rastatt. Mit den Marken Taxi-Holl, Inges Personenbeförderung, Murgtal-Autoruf, Finest-Limousine-Service und Taxi-Schuon mit Filialen in Baden-Baden, Gaggenau, Gernsbach, Muggensturm und Rastatt bietet die Unternehmensgruppe „Taxi-Holl“ seinen Kunden in Sachen Personenbeförderung und Kurierdienstleistungen das ganze Jahr über einen Komplett-Service rund um die Uhr. Weitere Informationen sind im Internet verfügbar: www.taxi-holl.de, www.inges24.de und www.finest-limousine.de

Kontakt: Dirk Holl, Telefon: (07225) 9645-17, E-Mail: Dirk.Holl@Taxi-Holl.de

Firmenanschrift:

Taxi-Holl Edeltraud Holl e. Kfr.
Inhaberin: Frau Edeltraud Holl
August-Schneider-Str. 26, 76571 Gaggenau
Telefon: +49 (7225) 9645-0
Telefax: +49 (7225) 9645-45

 

Über die Metropolis Service GmbH:

Die Metropolis Service GmbH ist ein Technologiedienstleister im Bereich Personenbeförderung. Hierzu zählt die Bereitstellung modernster Vermittlungstechnik in einem der innovativsten Taxi-Callcenter Europas sowie die Abwicklung von Rechnungsfahrten und anderen Dienstleistungen rund um die Personenbeförderung. Die Metropolis Service GmbH kooperiert derzeit mit Taxiunternehmen vor Ort in Baden, Nordbayern und Österreich. Unter anderem führt sie seit dem 01. Januar 2015 die Call-Center-Dienstleistung für die Firma Taxi-Holl durch und vermittelt die Taxen vom Murgtal bis Baden-Baden. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.metropois-service.de oder persönlich bei Herrn Schmidt

Kontakt: Benjamin Schmidt, Telefon: (06021) 417741, E-Mail: b.schmidt@metropolis-service.de

Firmenanschrift:

Metropolis Service GmbH
Werftstraße 1
63741 Aschaffenburg
Geschäftsführer: Benjamin Schmidt
Telefon: +49 (6021) 417741
Telefax: +49 (6021) 417727

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.taxi-holl.de/neues-konzept-fuer-das-hoerdener-schnurren